Entstehung des TSV Basdahl:

Neun Jahre nach der Auflösung des damaligen Männerturn- und Sportvereins (gegr. 26.07.1922) kam es am 04. Oktober 1960 zur Wiedergründung eines Turn- und Sportvereins in Basdahl. Es war inzwischen nach 1922 und 1945 der dritte Anlauf.
Am 04. Oktober 1960 fand in der Gaststätte “Zum Bremischen Ritterhaus” unter der Leitung von Herrn Martin Blanken die Gründungsversammlung des TSV Basdahl statt. Die anwesenden 66 Gründungsmitglieder wählten Herrn Martin Blanken zum 1. Vorsitzenden.

Entstehung des MTV Jahn Volkmarst:

Im Jahre 1912 wurde der MTV von 29 Männern gegründet.
Die Aktivitäten des Vereins lagen im turnerischen Bereich.
Nach dem 1. Weltkrieg wurde erst ab 1931 mit dem Sportbetrieb wieder begonnen. Nach dem 2. Weltkrieg, ab 1946, war Fußball die 1. Stelle des Sportbetriebs.
Eine lange Tradition im Verein hatte die Theatergruppe. Zeitweise wurden auch die Schützenfeste ausgerichtet, bevor die Schützen sich 1970 selbständig machten.
Bis zur Fusion mit dem TSV Basdahl nahm immer eine Fußballmannschaft am Spielbetrieb teil, bei einer Vereinsgröße von zuletzt 105 Mitgliedern.

Vorsitzender des TSV Basdahl

1972 bis 2003: Herbert Tietjen, seit 2003 Gerd Steinberg und seit 2008 Sabine Sethmann

Vorsitzender des MTV Jahn Volkmarst

bis zur Fusion: Dieter Lohsen

Zusammenschluß der beiden Sportvereine

TSV Basdahl e. V. und MTV Jahn Volkmarst e. V.
28. November 1990
Informationsgespräch zwischen Vorstand des MTV Jahn Volkmarst und dem 1. Vorsitzenden des TSV Basahl, Herbert Tietjen, über eine eventuelle Fusion beider Vereine in der Gaststätte Blanken, Volkmarst.

12. Dezember 1990
Die Vereinsvorstände der beiden Vereine einigen sich über eine Fusion und legen konkret fest, unter welchen Bedingungen ein Vereinszusammenschluß erfolgen kann.

12. Januar 1991
Auf der Jahreshauptversammlung stimmen die Mitglieder des MTV Jahn Volkmarst über die geplante Fusion ab. Von Seiten des MTV Jahn steht einem Zusammenschluß nichts mehr im Wege.

28. Februar 1991
Auf der Jahreshauptversammlung des TSV Basdahl wird der Fusion zugestimmt.

28. Juni 1991
Außerordentliche Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Oerding, Basdahl. Ab 1. Juli 1991 sind alle Sportler und Sportlerinnen Mitglied im TSV Basdahl/Volkmarst.


Suche

Unser Hallenplan

Hallenplan

 

Unser Flyer mit unseren aktuellen Sportangeboten:

Herbst